Advertisement

Periphere Durchblutungsgröße bei arterieller Verschlußkrankheit unter i.v. Langzeittherapie mit gefäßaktiven Pharmaka. Plethysmographische Vergleichsstudie

  • H. Heidrich
  • D. Witt
  • E. Witt
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 83)

Zusammenfassung

Das Verhalten der Ruhedurchblutung und reaktiven Hyperämie nach intravenöser Langzeittherapie arterieller peripherer Verschlußkrankheiten mit gefäßerweiternden Pharmaka ist wegen der Divergenzen in der Beurteilung des therapeutischen Wertes solcher Substanzen von prinzipiell-klinischem Interesse. Untersuchungen zu dieser Frage liegen bislang aber nur vereinzelt, oft nur für einige Applikationsformen, häufig nur für Akutversuche und in der Regel für jeweils nur eine Substanz vor. Unabhängige kontrollierte Vergleichsstudien für mehrere Substanzen bei intravenöser Langzeittherapie mit Bestimmung der quantitativen Durchblutungsgröße fehlen dagegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • H. Heidrich
    • 1
  • D. Witt
    • 1
  • E. Witt
    • 1
  1. 1.Angiolog. Arbeitsgruppe der Kardiolog. Abt. der FU Berlin, Klinikum CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations