Primär maligne Nephrosklerose: Ätiologie, Morphologie, Verlauf

  • C. A. Baldamus
  • M. Amthor
  • K. Kühn
  • K. M. Koch
  • W. Schoeppe
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 83)

Zusammenfassung

Der Begriff der malignen Nephrosklerose wurde Anfang dieses Jahrhunderts von Volhard u. Fahr [6,2] geprägt. Bohle et al. [1] unterschieden in eine primäre und in eine sekundäre Form der malignen Nephrosklerose. Im Gegensatz zu der sekundär malignen Nephrosklerose mit einer Nierenerkrankung oder einem länger bestehenden Hypertonus in der Anamnese handelte es sich bei der primär malignen Nephrosklerose um Patienten, die akut erkrankt innerhalb weniger Tage niereninsuffizient wurden und zu diesem Zeitpunkt noch nicht hypertensiv waren. Histologisch zeigten sie das typische Bild der Nephrosklerose.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bohle, A., Helmchen, U., Meyer, D., Bock, K. D., Brüning, L., Edel, H. H., Heimsoth, U., Scheler, F.: Über die primäre und sekundäre maligne Nephrosklerose. Klin. Wschr. 51, 841 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Fahr, Th.: Über die maligne Nephrosklerose. Zbl. allg. Path. path. Anat. 27, 481 (1916).Google Scholar
  3. 3.
    Gianantonio, C. A., Vitacco, M., Mendilaharzu, F., Gallo, G. E., Sojo, E. T.: The hemolytic-uremic Syndrome. Nephron II, 174 (1973).Google Scholar
  4. 4.
    Heptinstall, R. H.: Pathology of the kidney. Boston: Little Brown 1974.Google Scholar
  5. 5.
    Linton, A. L., Gavras, H., Glaedle, R. J., Hutchinson, H. E., Lawson, D. H., Lever, A. F., Macadam, R. F., McNicol, G. P., Robertson, J. I. S.: Microangiopathie hemolytic anaemia and the pathogenesis of malignant hypertension. Lancet 1969 I, 1277.Google Scholar
  6. 6.
    Volhard, F., Fahr,Th.: Die Brightschen Nierenkrankheiten. Berlin: Springer 1914.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • C. A. Baldamus
    • 1
  • M. Amthor
    • 1
  • K. Kühn
    • 1
  • K. M. Koch
    • 1
  • W. Schoeppe
    • 1
  1. 1.Abt. für Nephrologie des Zentrums der Inneren Medizin des Klinikums der Univ. Frankfurt und der Med. HochschuleHannoverDeutschland

Personalised recommendations