Advertisement

Vergleichende Untersuchungen zur Spezifität antimitochondrialer Antikörper (AMA)

  • K. Stenzel
  • E. Genth
  • K. Franz
  • W. Hartl
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 83)

Zusammenfassung

In früheren Untersuchungen konnten wir nachweisen [1], daß sich die antimitochondrialen Antikörper (AMA) bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen und beim Pseudo-LE-Syndrom fluoreszenzserologisch unterscheiden lassen. Antimitochondriale Antikörper von Patienten mit primär biliärer Zirrhose oder chronisch-aktiver Hepatitis reagieren bevorzugt mit Mitochondrien aus den distalen Tubuli der Rattenniere, die AMA beim Pseudo-LE-Syndrom binden sich dagegen gleichermaßen an Mitochondrien der proximalen und distalen Tubuli. Darüber hinaus erzeugen AMA von Patienten mit chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen an den Tubuli ein feingranuläres Immunfluoreszenzmuster, während die AMA beim Pseudo-LE-Syndrom ein grobgranuläres Bild mit Konturierung der Mitochondrien-Membran hervorrufen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Genth, E., Sennekamp, J.: Zur Klinik und Serologie des Pseudo-LE-Syndroms. Dtsch. med. Wschr. 100, 795 (1975)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Berg, P. A., Binder, T., Lindner, H., Bannaski, H., Maas, D., Henning, H., Brügel: Heterogenität mitochondrialer Antikörper. Dtsch. med. Wschr. 100, 1123 (1975)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bolton, A. E., Hunter, W. M.: The labelling of proteins to high specific radioactivities by conjugation to a 125J containing acylating agent – application to the radioimmunoassay. Biochem. J. 133, 529 (1973)PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • K. Stenzel
    • 1
  • E. Genth
    • 1
  • K. Franz
    • 1
  • W. Hartl
    • 1
  1. 1.Rheumaforschungsinstitut der Rheumaklinik Landesbad AachenDeutschland

Personalised recommendations