Untersuchung zur Epidemiologie der juvenilen Hypertonie in Köln

  • U. Laaser
  • K. A. Meurer
  • W. Kaufmann
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 81)

Zusammenfassung

Seit Januar dieses Jahres wird in Köln eine Vorsorgeuntersuchung auf Blut hochdruck bei Jugendlichen durchgeführt. In 12 Monaten sollen etwa 10% der Berufsschulklassen mit ca. 4000 Schülern und möglichst alle Oberstufenklassen der Gymnasien mit rund 6000 Schülern untersucht werden. Unter Berücksichtigung der diesjährigen Erfahrungen wird die Untersuchung im Jahr 1976 wiederholt, gegebenenfalls unter Einschluß der 10. Klassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Heyden, S.: Persönl. Mitteilung 1973.Google Scholar
  2. Heyden, S.: J. Amer. med. Ass. 209, 1683 (1969).CrossRefGoogle Scholar
  3. Johnson, B. C.: J. chron. Dis. 13, 39 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. Julius, S.: J. chron. Dis. 23, 723 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. Kilcoyne, M. M.: Circulation 50, 758 (1974).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. Londe, S.: J. Pediat. 78, 569 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. Masland, R. P.: New Engl. J. Med. 255, 894 (1956).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Rose, G. A.: Lancet 1964 I, 296.CrossRefGoogle Scholar
  9. Rose, G. A.: J. chron. Dis. 15, 373 (1962).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. Zinner, S. H.: Amer. J. Epidem. 100, 437 (1974).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • U. Laaser
    • 1
  • K. A. Meurer
    • 1
  • W. Kaufmann
    • 1
  1. 1.Med. Univ.-PoliklinikKölnDeutschland

Personalised recommendations