Advertisement

Beziehungen zwischen antiarrhythmischer Wirkung und pharmakologischen Daten von Brufacain® bei parenteraler und oraler Anwendung am Menschen

  • D. Burhorn
  • C.-P. Siegers
  • K.-W. Diederich
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 81)

Zusammenfassung

Erste klinische Untersuchungen von Bauch u. Mitarb. (1973) über eine antiarrhythmische Wirkung des Lokalanaesthetikums Brufacain® hatten positive Effekte ausschließlich bei ventrikulären Ektopien gezeigt. Der klinischen Erprobung waren tierexperimentelle Untersuchungen vorausgegangen, welche u. a. eine Verlängerung der Refraktärzeit an Meerschweinchenvorhöfen, einen antagonistischen Effekt auf aconitininduzierte Arrhythmien bei Ratten (Zetler u. Strubelt, 1971) sowie eine Anhebung der ventrikulären Flimmerschwelle bei Katzen (Djonlagic, 1974) erkennen ließen. Siegers u. Mitarb. (1974) haben an Ratten bei einem Vergleich von Lidocain, Procainamid und Brufacain® im oralen Versuch eine Überlegenheit von Brufacain® gegen aconitininduzierte Arrhythmien nachgewiesen. Die Halbwertzeit von Brufacain® war deutlich länger, als sie für Lidocain und Procainamid angegeben wird. Die Ursache für die unterschiedlich lange Wirkdauer wird in der chemischen Struktur von Brufacain® gesehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauch, W., Djonlagi, H., Diederich, K.-W.: Intensivmed. 11, 328 (1974)Google Scholar
  2. Zetler, G., Strubelt, O.: Naunyn-Schmiedebergs Arch. Pharmak. 271, 335 (1971)CrossRefGoogle Scholar
  3. Djonlagic, H., Bauch, W., Diederich, K.-W.: Arzneimittel -Forsch, (im Druck)Google Scholar
  4. Siegers, C.-P., Strubelt, O., Zetler, G., Burhorn, D., Diederich, K.-W,: Vortrag II. Congress of the Hungarian Pharma cological Society, Budapest 1974Google Scholar
  5. Dreyfuss, J., Bigger, T., Cohen, A. J., Schreiber, E. C.: Clin. Pharmacol. Ther. 13, 366 (1972).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • D. Burhorn
    • 1
  • C.-P. Siegers
    • 1
  • K.-W. Diederich
    • 1
  1. 1.Abt. Kardiologie u. ToxikologieMed. Hochschule LübeckDeutschland

Personalised recommendations