Die Beeinflußbarkeit von Plasma- und Blutparametern durch körperliche Belastung bei Gesunden und Stoffwechselkranken

  • G. Mühlfellner
  • O. Mühlfellner
  • A. Neitzert
  • U. Stelbrink
  • P. Zöfel
  • H. Kaffarnik
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 81)

Zusammenfassung

Divergenzen zwischen den Laborwerten verschiedener Laboratorien auszuräumen, wurde mit gutem Erfolg erreicht durch Verbesserung der Qualitätskontrollen in den Labors und durch Ringversuche mit gemeinsam verwendeten Testseren. Eine weitere Möglichkeit zur Verringerung der Fehlerquellen ist nach unserer Meinung die Standardisierung der Blutabnahmebedingungen. Üblicherweise wird Blut bei nüchternen Patienten abgenommen. In einer früheren Untersuchung konnten wir zeigen, daß dies für Bilirubin, Kalium, Cholesterin, GOT, GPT, LDH und alkalische Phosphatase nicht notwendig ist [1]. Bei stationären Patienten ist die Einhaltung von körperlicher Ruhe vor der Blutentnahme von vornherein gewährleistet. Die Empfehlung, ambulante Patienten vor der Blutentnahme eine Ruheperiode einhalten zu lassen, um zu hohe Laborwerte zu vermeiden, veranlaßte uns, den Einfluß von körperlicher Ruhe und körperlicher Belastung auf die an unserer Poliklinik üblichen Blut- und Plasmauntersuchungen zu überprüfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Mühlfellner, G., Mühlfellner, O., Zöfel, P., Meyer-Bertenrath, J. G., Kaffanik, H.: Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 76, 1150 (1970).Google Scholar
  2. 2.
    Tan, M. H., Wilmshurst, E. G., Gleason, R. E., Soeldner, J. S.: New Engl. J. Med. 289, 416 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Juchems, R., Ohr, R., Kaffarnik, H.: Med. Klin. 68, 1071 (1973).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • G. Mühlfellner
    • 1
  • O. Mühlfellner
    • 1
  • A. Neitzert
    • 1
  • U. Stelbrink
    • 1
  • P. Zöfel
    • 1
  • H. Kaffarnik
    • 1
  1. 1.Med. Univ.-Poliklinik MarburgDeutschland

Personalised recommendations