Advertisement

Rückbildung eines Mäusemastozytoms nach Virusbehandlung

  • G. Bandlow
  • B. Schlemminger
  • K. Bandlow
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Verschiedene Viren können offensichtlich das Wachstum tierexperimenteller Tumoren hemmen. Doch die virale Onkolyse ist nach wie vor mit der Schwierigkeit verbunden, geeignete, selektiv wirksame Viren zu finden, die einerseits befähigt sind, die Tumorzellen zu zerstören, andererseits aber nur eine möglichst geringe Reaktion in den normalen Zellen des Wirtsorganismus hervorrufen. Die meisten der bis heute als onkolytisch wirksam erkannten Viren sind nämlich hoch-pathogen und führen bereits im gesunden Tier auf Grund günstiger Vermehrungsbedingungen zu schweren Schäden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • G. Bandlow
    • 1
  • B. Schlemminger
    • 1
  • K. Bandlow
    • 1
  1. 1.Hygiene-Inst., Univ.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations