Harnkatecholaminexkretion und Plasmareninaktivität bei primärer Hypertonie und renovaskulärer Hypertonie durch Nierenarterienstenose

  • U. Werner
  • H. Günnewig
  • K. D. Bock
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Angiotensin II erleichtert die Katecholaminfreisetzung, wie Befunde von McCubbin u. Page [5], Zimmermann u. Gisslen [11] sowie Sturm u. Scheja [7] zeigen. Starke, Werner u. Schumann [6] konnten eine Dosis-Wirkungsbeziehung in einem weiten Bereich nachweisen, der physiologische Konzentrationen einschloß. Andererseits können Katecholamine Renin freisetzen, wie Vander [9], Bunag et al. [2] und Ueda et al. [8], La Grange et al. [4] zeigen konnten. Wir prüften die Frage, ob sich bei primärer Hypertonie (PH) und renovaskulärer Hypertonie (RVH) Beziehungen zwischen der Katecholaminexkretion (KE) und der Plasmareninaktivität (PRA) auffinden lassen. Schon früher war einem von uns aufgefallen [1], daß die KE bei RVH durchschnittlich höher lag als bei PH und anderen renalen Hypertonien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bock, K. D.: In: Sarre, H. (Hrsg): Hypertonie, Pathogenese, Klinik und Therapie, S. 3. Stuttgart: Schattauer 1969.Google Scholar
  2. 2.
    Bunag, R. D., Page, I. H., McCubbin, J. W.: Circulat., Res. 19, 851 (1966).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Haber, E., Koerner, T., Page, L. B., Kliman, B., Purnode, A.: J. clin. Endocr. 29, 1349 (1969).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    La Grange, G., Sloop, C. H., Schmid, H. E.: Circulat. Res. 33, 704 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    McCubbin, J. W., Page, I. H.: Science 139, 210 (1963).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Starke, K., Werner, U., Schumann, H. J.: Naunyn-Schmiedebergs Arch. Pharmak. 265, 170 (1969).Google Scholar
  7. 7.
    Sturm, A. jr., Scheja, H. W.: Klin Wschr. 46, 658 (1968).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Ueda, H., Kaneko, Y., Takeda, T., Ikeda, T., Yagi, S.: Circulat. Res. 26/27 (Suppl. II), 201 (1970).Google Scholar
  9. 9.
    Vander, A. J.: Amer. J. Physiol. 209, 659 (1965).PubMedGoogle Scholar
  10. 10.
    Werner, U.: In Vorbereitung.Google Scholar
  11. 11.
    Zimmermann, B. G., Gisslen, J.: J. Pharmacol. exp. Ther. 163, 320 (1968).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • U. Werner
    • 1
  • H. Günnewig
    • 1
  • K. D. Bock
    • 1
  1. 1.Abt. für Nieren- und Hochdruckkranke Med. Univ.-Klinik u. Poliklinik EssenDeutschland

Personalised recommendations