Über die kinekardiographische Beurteilung der Mitralstenose

  • E. Horstmann
  • D. Zenkner
  • H. Rinke
  • S. Dacian
  • B. Fuhrmann
  • W. Rudolph
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

50 Vorhofkinekardiogramme wurden hinsichtlich des Klappenausschlages, des Papillarmuskelabstandes vom Klappenring und der Verdickung der Klappe ausgewertet und mit dem hämodynamischen Schweregrad (errechnete Klappenöffnungsfläche). dem Ergebnis der Kommissurotomie und dem Ultraschallkardiogramm verglichen.

Literatur

  1. Bernsmeier, A., Schaefer, J., Schwarzkopf, H. J., Niedermayer, W., Nordmann, K.-J., Bernhard, A.: Dtsch. med. Wschr. 94, 517 (1969).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Bernsmeier, A., Niedermayer, W., Nordmann, K. J., Schaefer, J., Schwarzkopf, H. J.: Klin. Wschr. 48, 607 (1970).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Gustafson, A.: Acta. med. scand., Suppl. 461, 69 (1966).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • E. Horstmann
    • 1
  • D. Zenkner
    • 1
  • H. Rinke
    • 1
  • S. Dacian
    • 1
  • B. Fuhrmann
    • 1
  • W. Rudolph
    • 1
  1. 1.Deutsches Herzzentrum MünchenDeutschland

Personalised recommendations