Genetik und Gesellschaft

  • G. G. Wendt
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

Lassen Sie mich, bitte, mit einer etwas ungewöhnlichen und provozierenden Definition der Humangenetik beginnen: Humangenetik ist die Wissenschaft von der Vererbung beim Menschen und von den Möglichkeiten praktischer Anwendung genetischer Erkenntnisse im Interesse der Gesellschaft. Die Humangenetik hat für den Menschen, für die Familie und für die Gesellschaft eine sehr große praktische Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Lenz, W.: Medizinische Genetik. Grundlagen, Ergebnisse und Probleme, 2. neubearb. Aufl. Stuttgart: Thieme 1970.Google Scholar
  2. Wendt, G. G.: Genetik und Gesellschaft. Marburger Forum Philippinum. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsges. mbH 1970.Google Scholar
  3. Wendt, G. G.: Vererbung und Erbkrankheiten. Frankfurt: Herder u. Herder 1974.Google Scholar
  4. Wendt, G. G., Theile, U Humangenetik und genetische Beratung. Einführung für das klinische Studium. München-BerlinWien: Urban u. Schwarzenberg 1974.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • G. G. Wendt
    • 1
  1. 1.Inst. f. Humangenetik Univ. MarburgDeutschland

Personalised recommendations