Advertisement

Laparaskopie und Biopsie der Bauchspeicheldrüse im Tierexperiment

  • R. Klapdor
  • H. Hagemann
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren wurde erstmals über die Möglichkeiten der Laparaskopie und laparaskopischen Biopsie der Bauchspeicheldrüse am Menschen berichtet [1 bis 3]. Über den Einsatz der Laparaskopie in der tierexperimentellen Pankreasforschung sind uns dagegen keine Arbeiten bekannt. Dieser Fragestellung gingen wir jetzt in Experimenten an drei Zwergschweinen und zwei Ferkeln nach, nachdem sich das Zwergschwein in eigenen früheren Untersuchungen bereits als geeignetes Versuchstier für endoskopische Untersuchungen von Ösophagus, Magen und Duodenum und die Laparaskopie von Leber, Gallenblase und Milz erwiesen hatte [4].

Literatur

  1. 1.
    Meyer-Burg, J.: Leber-Magen-Darm 2, 93 (1972).PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Look, D., Henning, H., Luders, C. J.: Z. Gastroent. 10, 209 (1972).Google Scholar
  3. 3.
    Strauch, M., Lux, G., Ottenjann, R.: Endoscopy 5, 30 (1973).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Klapdor, R.: Z. Gastroent. 11, 705 (1973).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • R. Klapdor
    • 1
  • H. Hagemann
    • 1
  1. 1.I. Med. Univ.-Klinik Hamburg-EppendorfDeutschland

Personalised recommendations