Advertisement

Schwankungen der totalen Gallensäuren und der Aktivität einiger Cholestase-anzeigender Enzyme in der Galle im postoperativen Verlauf

  • S. Massarrat
  • D. Arendt
  • B. Kordes
  • E. Bauer
  • M. Tücke
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 80)

Zusammenfassung

In der postoperativen Phase wird in der Regel eine kontinuierliche Zunahme der Aktivität der alkalischen Phosphatase in der ausgeschiedenen Galle aus T-Drain beobachtet, deren Ausmaß von Tag zu Tag allerdings erheblich schwanken kann [2 bis 4]. Nachdem wir vereinzelt eine erhebliche Schwankung der Aktivität der alkalischen Phosphatase in den zu verschiedenen Tageszeiten aus T-Drain entnommenen Galle beobachteten, haben wir zur systematischen Studie einer Tagesschwankung der alkalischen Phosphatase und deren Beziehung zu anderen Parametern folgende Untersuchungen durchgeführt:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Iwata, T., Yamasaki, K.: Biochem. J. (Tokyo) 56, 424 (1964).Google Scholar
  2. 2.
    Massarrat, S., Massarrat, Sch.: Enzyme 12, 593 (1971).Google Scholar
  3. 3.
    Ohlen, J., Ley, H.: Klin. Wschr. 48, 1056 (1970).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Sterling, J. A., Winsten, S.: J. A. Einstein med. Cent. 7, 112 (1959).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • S. Massarrat
    • 1
  • D. Arendt
    • 1
  • B. Kordes
    • 1
  • E. Bauer
    • 1
  • M. Tücke
    • 1
  1. 1.Med. PoliklinikChir. Klinik u Inst. f. Med. Statistik Univ. MarburgDeutschland

Personalised recommendations