Advertisement

Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes durch Arwin

  • A. M. Ehrly
  • K. Breddin
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 78)

Zusammenfassung

Die konservative Therapie peripherer arterieller Durchblutungsstörungen muß zum Ziele haben, die stark eingeschränkte periphere Zirkulation und damit die klinische Symptomatik zu verbessern. Die medikamentöse Behandlung mit rein gefäßerweiternden Mitteln hat insgesamt die in sie gesetzten Erwartungen kaum erfüllt, da eine verstärkte Hautdurchblutung, steal Effekte und eine Blutdrucksenkung die muskuläre Perfusion der erkrankten Extremitäten sogar vermindern kann. Wir möchten deshalb ein neues Konzept der medikamentösen Therapie der arteriellen Durchblutungsstörungen vorlegen, das darin besteht, die Fließeigenschaften des Blutes über eine Senkung der Blutviscosität und eine Desaggregation von Erythrocytenaggregaten zu verbessern. Die theoretische Möglichkeit dafür ist nach dem Hagen-Poiseuilleschen Gesetz vorhanden, wobei einer Senkung der Blutviscosität eine Erhöhung des Strom-Zeitvolumens entspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ehrly, A. M., Lange, B.: Reduction in blood viscosity and disaggregation of erythrocyte aggregates by streptokinase. In: Clinical and theoretical hemorheology ( Hartert, H. H., Copley, A. L., Hrsg.). Proc. of the II. Int. Conf. on Hemorheology, Heidelberg 1969.Google Scholar
  2. 2.
    Ehrly, A. M.: Gelbe Hefte [Behringwerke Marburg (Lahn)] 19, 973 (1970).Google Scholar
  3. 3.
    Benda, L., Redtenbacher, L., Spieß, A., Steinbach, Th.: Dtsch. med. Wschr. 96, 771 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Ehrly, A. M., Roßbach, P.: Erythrocyte filtration test: An in vitro model simulating the sequestration of red cells in the human spleen. 14th Internat. Congress of Hematology, Sao Paulo 1972.Google Scholar
  5. 5.
    Ehrly, A. M.: Therapie der venösen Stauung durch Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes. 4. Internat. Kongreß für Phlebologie, Luzern 1971.Google Scholar
  6. 6.
    Ehrly, A. M.: Zur Wirkung von Arwin auf die Fließeigenschaften des Blutes (vorläufige Mitteilung). Herrenalber Angiologisches Gespräch 1971Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • A. M. Ehrly
    • 1
  • K. Breddin
    • 1
  1. 1.Zentrum der Inneren MedizinUniversität FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations