Advertisement

Kava-Spezialextrakt: Wirksame Phytotherapie bei Angststörungen

  • H. Woelk
Chapter
  • 53 Downloads

Zusammenfassung

Angst ist ein Zentralerlebnis des Menschen und gehört — ähnlich dem Phänomen des Schmerzes — zum Wesen der menschlichen Existenz. Sie dient der Bewältigung äußerer und innerer Bedrohungen. Schmerz und Angst sind „biologische Warnsysteme“. Während Schmerz vor Schädigungen des Organismus selbst warnt, erstreckt sich Angst über das Individuum hinaus und richtet sich auf Bedrohungen der Außenwelt inklusive der mitmenschlichen sozialen Beziehungen. Für die Entwicklung eines jeden Menschen spielt das Erleben und Erfahren von Angst eine wichtige Rolle; ebenso wichtig ist die Fähigkeit, mit Angst umzugehen und diese zu bewältigen. Angstunfähige Menschen sind nicht überlebensfähig. Ängste können verschiedene Inhalte haben: Examensängste, Angst vor Ansteckung und Krankheit, Angst uns zu blamieren, zu binden, den Arbeitsplatz zu verlieren, Zukunftsängste, existentielle Ängste, Angst vor Zerstörung der Umwelt, Angst vor dem Krieg und dem Tod usw. Angst wird als unlustvolle gespannte Erregung erlebt. Nicht selten wird Angst im Zusammenhang mit Spannungsund Unruhezuständen beobachtet und beschrieben. Angst-, Spannungs- und Unruhezustände können darin bestehen, daß die Person etwas Schlimmes erwartet. Sie können aber auch als Reaktion auf ein bereits eingetretenes akutes (z. B. Verlust einer Person) oder chronisches (längerdauernde Belastung) Ereignis entstehen. Angstzustände in unterschiedlicher Form und Ausprägung gehören zu den häufigsten psychopathologischen Phänomenen, die dem Arzt in Praxis und Klinik begegnen. Bei schätzungsweise 30 % der Patienten treten Angststörungen als Begleit- oder Haupterkrankungen auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1995

Authors and Affiliations

  • H. Woelk
    • 1
  1. 1.Psychiatrisches LehrkrankenhausUniversität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations