Advertisement

Krebs im Alter pp 101-109 | Cite as

Tumornachsorge — aktives Aufgabenfeld

  • F. R. Douwes
Conference paper

Zusammenfassung

Krebs gilt nach den Herz-Kreislauferkrankungen als die zweithäufigste Todesursache. Etwa 185000 Menschen starben im vergangenen Jahr an dieser Krankheit. Die Mortalitätsziffern sind seit der Jahrhundertwende ständig angestiegen und steigen weiter. Hierfür konnten eine ganze Reihe unterschiedlicher Faktoren erkannt werden. Ähnlich wie bei anderen chronisch-degenerativen Erkrankungen liegt auch den Krebserkrankungen ein multifaktorielles Geschehen zugrunde. Zwar liegt das Erkrankungsmaximum im hüheren Lebensalter, dennoch bleiben weder Kinder noch Jugendliche von dieser Krankheit verschont, noch einzelne Organe oder Gewebsstrukturen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1988

Authors and Affiliations

  • F. R. Douwes
    • 1
  1. 1.Veramed-Klinik am WendelsteinBrannenburgDeutschland

Personalised recommendations