Hämodynamische Wirkung von Teopranitol bei Patienten mit Cor pulmonale

  • A. Machraoui
  • U. G. Windgassen
  • H. Schwabl
  • I. Weil
  • H. Möllmann
  • J. Barmeyer
Conference paper

Zusammenfassung

Die bisher in der Literatur mitgeteilten Ergebnisse über den hämodynamischen Effekt von organischen Nitraten im pulmonalen Kreislauf bei präkapillärer pulmonaler Hypertonie sind kontrovers (Daum und Goerg 1983, Niehues et al. 1965, Olesch et al. 1972, Panzer 1982, Schüren und Macha 1978, Williams et al. 1977). Ob den Nitraten eine therapeutische Bedeutung bei Cor pulmonale zukommt, bleibt daher bis heute ungeklärt. Ziel dieser Studie war es, zu überprüfen, ob durch die besonderen Nitrateigenschaften von Teopranitol ein günstiger hämodynamischer Effekt bei dieser Patientengruppe erzielt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Daum S, Georg R (1983) Langzeittherapie der präkapillären pulmonalen Hypertonie mit Isosorbiddinitrat. In: Kober G, Kaltenbach M (Hrsg) Nitrat und Nitrattoleranz. Steinkopff Darmstadt, S 89–96Google Scholar
  2. Mönninghoff W, Soltau I (1983) Das Verhalten der Lungenfunktionsparameter bei obstruktiven Lungenerkrankungen nach Teopranitol (KC 046). In: Bender F, Gerlach E (Hrsg) Therapie der Angina pectoris mit Teopranitol, 1. Teopranitol-Symposium. Steinkopff Darmstadt, S 112–114Google Scholar
  3. Niehues B, Römer C-F, Thoma R, Behrenbeck DW, Hilger HH (1965) Nitroglycerin bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung — Einfluß auf Hämodynamik und Lungenfunktion. Dtsch Med Wochenschr 19:691–696Google Scholar
  4. Olesch K, Belz GG, Heesemann E (1972) Einfluß von Isosorbiddinitrat auf den Pulmonalarteriendruck beim chronischen Cor pulmonale. Arzneimittel-Forsch 11:1876Google Scholar
  5. Panzer M (1982) Wirkung von Retard-Isosorbiddinitrat auf die pulmonale Hypertonie bei Patienten mit chronischem Cor pulmonale. In: Engel HJ, Shrey A, Lichtlen PR (Hrsg) Nitrate III — Kardiovaskuläre Wirkungen. Springer, Berlin Heidelberg New York. S 337–340Google Scholar
  6. Schüren KP, Macha HN (1978) Isosorbiddinitrat bei chronischem Cor pulmonale — Akut-und Langzeitwirkung auf Lungenkreislauf, rechtsventrikuläre Funktion und arterielle Blutgase. Dtsch Med Wochenschr 18:777–783CrossRefGoogle Scholar
  7. Williams DO, Bommer WJ, Miller RR, Amsterdam EA, Mason DT (1977) Hemodynamic assessment of oral peripheral vasodilator therapy in chronic congestive heart failure. Prolonged effectiveness of isosorbide dinitrate. Am J Cardiol 39:84PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1986

Authors and Affiliations

  • A. Machraoui
    • 1
  • U. G. Windgassen
  • H. Schwabl
  • I. Weil
  • H. Möllmann
  • J. Barmeyer
  1. 1.Abteilung für Kardiologie und AngiologieMedizinische Universitätsklinik und -Poliklinik „Bergmannsheil“Bochum 1Deutschland

Personalised recommendations