Advertisement

Chinidin-Verapamil-Therapie bei Vorhoftachykardien mit Block

  • H. U. Bramann
  • H. Gülker
  • F. Bender
Conference paper

Zusammenfassung

Das Ziel der retrospektiven Studie war die Erfassung aller oft als therapieresistent geltenden Fälle mit supraventrikulären Tachykardien, welche auf einen intraatrialen Reentry bzw. auf gesteigerter ektoper Automatie beruhen und in unserer Klinik in der Zeit von 1972 bis 1982 mit einer Kombination aus Chinidin und Verapamil behandelt worden waren. Die Ergebnisse zeigen, daß bei diesen supraventrikulären Tachykardien mit Block in 62,5% eine Rhythmisierung möglich war. Dabei war zu berücksichtigen, daß von 9 Nonrespondern nur 2 die Maximaldosis von 1500 mg Chinidin und 480 mg Verapamil erhalten hatten, so daß bei jeweils vollständiger Nutzung des Dosierungsspielraumes ein noch besseres Ergebnis zu erwarten gewesen wäre.

Summary

The retrospective study aimed at protocolling all cases of supraventricular tachycardia, often regarded as refractory, which were due to intraatrial reentry or increased ectopic automaticity and had been treated in our clinic with combination of quinidine and verapamil between 1972 and 1982. The results show that in these supraventricular tachycardias with block sinus rhythm was restored in 62.5% of the patients. It had to be taken into consideration that only 2 of the 9 non-responders had been given the maximum dose of 1500 mg quinidine and 480 mg verapamil so that an even better result could have been expected if the full dose range had been used.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Josephson ME, Seides StF (1979) Clinical cardiac electrophysiology. Lea und Febinger, Philadelphia S. 187Google Scholar
  2. 2.
    Gülker H, Bender F (1985) Antiarrhythmika. In Hombach V (Hrsg) Kardiologie — Grundlagen — Fortschritte — klinische Erfahrungen. Band II: Schattauer Verlag Stuttgart — New York, im DruckGoogle Scholar
  3. 3.
    Heuer H, Gülker H, Frenking B, Matija B, Bender F (1984) Antifibrillatorische Wirkungen von Chinidin-Verapamil und Chinidin-Pindolol bei Vorhofflimmern. In: Bender F, Greeff K (Hrsg) 1. Cordichin- SymposiumGoogle Scholar
  4. 4.
    Heilmann E, Bender F, Bachour G, Brisse B, Gradaus D (1972) Kombinierte Behandlung des Vorhofflimmerns und anderer tachykarder Rhythmusstörungen mit Chinidin und Verapamil. Med Welt 48: 6Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1985

Authors and Affiliations

  • H. U. Bramann
    • 1
  • H. Gülker
  • F. Bender
  1. 1.Medizinische UniversitätsklinikMünsterDeutschland

Personalised recommendations