Advertisement

Chronische Polyarthritis als Kollagen-Autoimmunopathie

  • C. Steffen
Part of the Rheumatologische Grundlagenforschung book series (RHEGRU)

Zusammenfassung

Rheumatoide Synovialkollagenase bzw. Granulozytenkollagenase bauen immunogenes Kollagen ab, das im immunkompetenten Synovialgewebe (+) die Bildung von Kollagen-Antiköbrpern induziert. Nachweisbar im cP-Serum (+), in cP-Synovialflüssigkeit (+), im cP-Synovialgewebe (+). Lokal kommt es zur Bildung von KollagenAntikollagen- Immunkomplexen, nachgewiesen in cP-Synovialergußzellen (+) in cP-Synovialflüssigkeit (+). Diese Komplexe binden Komplement (+) und sind entzündungsauslösend (+). Sie gehören der IgG- und IgM-Klasse an (+). Auf Grund dieser Zusammensetzung wären sie als Stimulus der Rheumafaktorbildung in Betracht zu ziehen. Beide Arten von Komplexen aktivieren Komplement, Mediatorfreisetzung und Entzündungsauslösung.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1981

Authors and Affiliations

  • C. Steffen
    • 1
  1. 1.Institut für ImmunologieUniversität WienWienAustria

Personalised recommendations