Analyse der Basalmembran — Komponenten bei Karzinomen des Larynx unter Berücksichtigung des biologischen Verhaltens

  • H. Hagedorn
  • M. Schreiner
  • M. Schmidt
  • I. Wiest
  • A. Nerlich
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht 1994 der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1994 / 2)

Zusammenfassung

Im Bereich der Onkologie ist die Basalmembran (BM) insbesondere als Barriere zwischen den Tumorzellen auf der einen Seite und dem Stroma auf der anderen Seite diagnostisch wichtig. Benigne Tumoren besitzen eine intakte BM, wichtiges Kriterium maligner Tumoren ist dagegen bei der Stromainvasion eine Durchbrechung der epithelialen Basalmembran und bei Metastasierung eine Zerstörung der BM von Blut- und Lymphgefäßen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • H. Hagedorn
    • 1
  • M. Schreiner
    • 1
  • M. Schmidt
    • 1
  • I. Wiest
    • 1
  • A. Nerlich
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations