Advertisement

Medizinrechtliche Fragen des ambulanten Operierens — Sozialrechtliche Aspekte

  • C. Dierks
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Aus Sicht des Sozialrechts ist eine ambulante Operation eine Leistung zur Verhütung von Krankheiten, wie sie der Typisierung gem. § 11 Abs. 1 SGB V entspricht. Bei allen sozialrechtlichen Leistungen stellen sich die grundsätzlichen Fragen: Wer erbringt sie, wer darf sie beanspruchen, wer muß sie bezahlen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • C. Dierks

There are no affiliations available

Personalised recommendations