Reinigung und Desinfektion von Endoskopen in Praxis und Ambulanz

  • P. Tolsdorff
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht 1993 book series (VBDG HNO, volume 1993 / 2)

Zusammenfassung

In der HNO-Praxis bzw. Ambulanz werden fast ausschließlich starre Optiken ohne Manipulationskanäle oder das flexible Rhinolaryngoskop eingesetzt. Von beiden Instrumenten kommt in der Regel nur der Untersuchungsteil mit dem Patienten in Kontakt. Dementsprechend bedürfen auch nur diese Teile der geforderten Reinigung und Desinfektion nach den hierfür geltenden Kautelen. Die im folgenden gemachten Ausführungen beziehen sich auf diese beiden Gerätetypen, die Vorschriften für Optiken mit Manipulationskanälen werden im Rahmen einer erweiterten Publikation in der Zeitschrift „Laryngo-Rhino-Otologie“ demnächst dargelegt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • P. Tolsdorff
    • 1
  1. 1.Bad HonnefDeutschland

Personalised recommendations