Transmitterantagonisten in der Therapie des kochleär-synaptischen Tinnitus

  • D. M. Denk
  • R. Brix
  • D. Felix
  • K. Ehrenberger
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht 1993 book series (VBDG HNO, volume 1993 / 2)

Zusammenfassung

An der Universitäts-HNO-Klinik in Wien wurde eine Tinnitustherapie für eine spezielle Form des kochleären Tinnitus, den sog. kochleär-synaptischen Tinnitus, entwickelt. Dieser wird entsprechend unserer Arbeitshypothese durch funktionelle Störungen an der Synapse zwischen inneren Haarzellen und afferenten Dendriten des Hörnervs verursacht. Dies ist zum Beispiel bei Zustand nach Hörsturz oder Schwerhörigkeit im Alter (Presbyakusis) der Fall.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • D. M. Denk
    • 1
    • 2
  • R. Brix
    • 1
    • 2
  • D. Felix
    • 1
    • 2
  • K. Ehrenberger
    • 1
    • 2
  1. 1.WienAustria
  2. 2.BernSwitzerland

Personalised recommendations