Riechstörungen durch Inhalationsintoxikationen

  • R. Rödel
  • C. Herberhold
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht 1993 book series (VBDG HNO, volume 1993 / 2)

Zusammenfassung

Bei einer ständig steigenden Zahl der Gutachtenaufträge hinsichtlich Untersuchungen der chemosensorischen Leistungen an unserer Klinik erhöhen sich proportional die gezielten Anfragen nach Riechstörungen, bei denen die Frage einer Inhalationsintoxikation im Vordergrund steht. Im Jahre 1992 lag der Anteil der Anfragen nach chemosensorischen Störungen bei 30% aller Gutachtenaufträge, von denen in 13% der Fälle olfaktotoxische Schadstoffe als Auslöser einer Riechstörung zu diskutieren waren.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • R. Rödel
    • 1
  • C. Herberhold
    • 1
  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations