Advertisement

Ängste pp 27-38 | Cite as

Normale Ängste und Angstzustände

Chapter
  • 46 Downloads

Zusammenfassung

Wie andere Arten von Lebewesen sind auch wir Menschen darauf programmiert, auf bestimmte Situationen mit Angst zu reagieren. Die Fähigkeit zum Erleben dieser Gefühle ist sozusagen »eingebaut«, wahrscheinlich zur Sicherung des Überlebens. Wer völlig ohne Furcht ist, wird sich wahrscheinlich leichter in gefährliche Situationen begeben. Um überleben zu können, bedarf es einer abgewogenen Mischung von Mut und Vorsicht. Wir müssen einen Weg zwischen Feigheit auf der einen Seite und Tollkühnheit auf der anderen einhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations