Advertisement

Leben in verschiedenen Beziehungssystemen: “Von Paaren, Leidenschaft und langer Weile”

  • Rosmarie Welter-Enderlin
Conference paper
Part of the Lindauer Texte book series (LINDAUER TEXTE)

Zusammenfassung

Schon lange hat mich die Frage bewegt, wie Paare, die in den letzten 15 Jahren bei mir in Therapie waren, sich seither entwickelt haben. Vor einiger Zeit habe ich an rund drei Dutzend von ihnen Fragebogen verschickt, die sie zum Erzählen ihrer Geschichten einluden. Von 37 haben 33 Paare geantwortet, Frauen und Männer einzeln. Vier Fünftel der Antwortenden lebten noch zusammen, ein Fünftel waren getrennt oder geschieden. Das Thema der Wirksamkeit von Paartherapie habe ich nur am Rande gestreift — z. B. mit der Frage: “Was würden Sie anderen in ähnlicher Lage empfehlen?” Die meisten Befragten machten anschließend Gebrauch von meinem Angebot zu einem Gespräch, einzeln oder gemeinsam. Aus der Fülle der Antworten will ich nun zwei Themen beleuchten:
  1. 1)

    Den äußeren Rahmen vielfältiger Lebensformen von Paaren im sozialen Wandel der letzten Jahrzehnte, und was für Erfahrungen die Befragten damit gemacht haben.

     
  2. 2)

    Die Frage, wie Frauen und Männer den inneren Raum ihrer Beziehung gestalten. Das heißt, wie ihre individuellen und ihre gemeinsamen Geschichten als Leitmotive ihren Paartanz prägten, und besonders, wie sie durch Krisen eine neue Balance ihrer widersprüchlichen Sehnsüchte nach Geborgenheit und Autonomie, “Wurzeln und Flügeln” fanden; ein Widerspruch, der zu jeder Paarbeziehung gehört.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Burkhart G, Kohli M (1992) Liebe, Ehe, Elternschaft. Piper, MünchenGoogle Scholar
  2. Hochschild A (1990) Der 48 Stundentag. Paul Zsolnay, Wien DarmstadtGoogle Scholar
  3. Kantor D, Okun BF (1989) Intimate environments. Sex, intimacy and gender in families. Guilford Press, New YorkGoogle Scholar
  4. Walters M et al (1991) Unsichtbare Schlingen. Klett-Cotta, StuttgartGoogle Scholar
  5. Welter-Enderlin R (1992) Paare - Leidenschaft und lange Weile. Piper, MünchenGoogle Scholar
  6. Welter-Enderlin R (1990) Jeder ist seines Glückes Schmied. In: Frauenleben heute. Beltz, Weinheim BaselGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Rosmarie Welter-Enderlin

There are no affiliations available

Personalised recommendations