Nervus VIII

  • M. Gjuric
  • M. E. Wigand
  • W. Hosemann
  • T. Neuman
  • K. Jahnke
  • Ch. Strauss
  • R. Fahlbusch
  • E. Koçdemir
  • M. Berg
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1992 / 2)

Zusammenfassung

Destruierende Prozesse oder operative Maßnahmen am Gleichgewichtsorgan verursachen oftmals irreparable Schäden auch am Gehörorgan. Sofern sich eine Zerstörung des vestibulären Labyrinths zum Beispiel durch ein ausgedehntes Felsenbeincholesteatom ohne begleitende Superinfektion über einen längeren Zeitraum vollzieht, kann die Hörschnecke funktionell abgeschottet werden und intakt bleiben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • M. Gjuric
    • 1
  • M. E. Wigand
    • 1
  • W. Hosemann
    • 1
  • T. Neuman
    • 2
  • K. Jahnke
    • 2
  • Ch. Strauss
    • 1
  • R. Fahlbusch
    • 1
  • E. Koçdemir
    • 1
  • M. Berg
    • 1
  1. 1.ErlangenDeutschland
  2. 2.EssenDeutschland

Personalised recommendations