Advertisement

Sicherheitssysteme im Ausbildungsrechenzentrum der SOWI-Fakultät

  • Otto Krickl
Conference paper
Part of the Reihe Mikrocomputer-Forum für Bildung und Wissenschaft book series (MIKROCOMPUTER, volume 4)

Kurzfassung

Allsbildungsrechenzentren an den Universitäten sind mit einer sehr hohen Anzahl von zumeist ungeübten Benutzern, mit häufig wechselnden Anforderungen an die SW-Ausstattung der User-PC und mit dem „Spieltrieb“ mancher Studenten konfrontiert. Zur Aufrechterhaltung des Lehrbetriebes ist eine hohe Verfügbarkeit des Systeme zu gewährleisten. Die Sicherheitssysteme haben daher einen Kompromiß zwischen einer hohen Sicherheit des Gesamtsystems und den Nutzungsmöglichkeiten eines vernetzten PC als kreatives Werkzeug mit einfachem Zugang und leichtem Datenaustausch zu finden. Im vorliegenden Beitrag soll das angenommene Gefahrenszenario und die darauf aufbauenden Sicherheitssysteme des Rechenzentrums der Sowi-Fakultät dargestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bomanns, H., Computerviren, in: Data Welt, 1988, Heft 5, S 37ffGoogle Scholar
  2. 2.
    Brunnstein, K., Computerviren, in:CHIP, 1989, Heft 4, S.30ffGoogle Scholar
  3. 3.
    Burger, R., Das große Computerviren Handbuch, 2. Auflage, Data Becker, Düsseldorf, 1987Google Scholar
  4. 4.
    Dierstein, R., Das Panama-oder AIDS-Programm, in: KES, 1990, Heft 1, S. 4ffGoogle Scholar
  5. 5.
    Price Waterhouse, The Computer Virus Handbook, o. O., o. J.Google Scholar
  6. 6.
    Sonnleitner, K., Tatort Computer, in: Computer Live, 1990, Heft 3, S. 96ffGoogle Scholar
  7. 7.
    Strasser, H., Computer melden sich krank, in: Media-Express, 1988, Heft 4, S 15ffGoogle Scholar
  8. 8.
    Strasser, H., Antivirusprogramme, in: Media-Express, 1989, Heft 1, S. 13ffGoogle Scholar
  9. 9.
    Treplin, D., Viren ausräuchern, in: CHIP, 1989, Heft 5, S.76ffGoogle Scholar
  10. 10.
    Weiner, M., Viren Dossier, in: Monitor, 1989, Heft 5, S. 76ffGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Otto Krickl
    • 1
  1. 1.Institut für Betriebswirtschaftslehre der Öffentlichen Verwaltung und VerwaltungswirtschaftKarl-Franzens-Universität GrazAustria

Personalised recommendations