Advertisement

Markteinführung solarthermischer Kraftwerke im Mittelmeerraum

  • Helmut Klaiß
  • Frithjof Staiß
Chapter
  • 28 Downloads

Zusammenfassung

In den nächsten Jahrzehnten werden in den solargeeigneten Ländern des Mittelmeeraums jährlich rund 5000 bis 6000 MW Leistung für den Zubau und Ersatz fossiler Kraftwerke erstellt werden müssen; bis zum Jahr 2005 also rund 90 MW und bis zum Jahr 2025 insgesamt 190 GW. Welchen Anteil davon solarthermische Kraftwerke erlangen werden, hängt von den energiepolitischen Rahmenbedingungen und Strategien ab, welche die Regierungen der Europäischen Gemeinschaft und der gesamten Mittelmeerregion gestalten, und davon, wie sich Energieversorgungsunternehmen und Industrie dieses Marktes annehmen werden. Diese Entwicklungen sind selbstverständlich nicht prognostizierbar. Deshalb werden unterschiedliche Szenarien der Ausschöpfung des Marktpotentials zur Veranschaulichung des erforderlichen Handlungsbedarfs entworfen, wobei generell von einem wachsenden Engagement zur Einführung von Solartechnologien ausgegangen wird. (Tab. 5.1.1)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Helmut Klaiß
    • 1
  • Frithjof Staiß
    • 2
  1. 1.Studiengruppe EnergiesystemeDeutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)StuttgartGermany
  2. 2.Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW)StuttgartGermany

Personalised recommendations