Advertisement

Anmerkungen zu den Anforderungen an den ärztlichen Sorgfaltsmaßstab im Sozialversicherungsrecht, Zivilrecht und Berufsrecht

  • Christoph M. Stegers
Conference paper
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

Da der berufsrechtlich zu gewissenhafter, zivil- und deliktsrechtlich tendenziell zu optimaler Tätigkeit verpflichtete Kassenarzt sozialversicherungsrechtlich nur Leistungen im Rahmen einer ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Versorgung abrechnen kann, fragt sich, ob er dem Patienten unter Umständen mehr schuldet, als er gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung liquidieren darf oder ob Honoraranspruch und Leistungspflicht des Arztes einerseits und der Behandlungsanspruch des sozialversicherten Patienten andererseits stets deckungsgleich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Christoph M. Stegers

There are no affiliations available

Personalised recommendations