Advertisement

Versuchsplan, Stichprobe und klinische Ergebnisse

  • Karl Mann
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 71)

Zusammenfassung

Auf einer Spezialstation für Alkoholkranke an der Psychiatrischen Universitätsklinik Tübingen werden alle 6 Wochen je 12–13 behandlungswillige und geeignete (s. unten) Alkoholabhängige stationär aufgenommen und einer intensiven Behandlung in geschlossenen Gruppen unterzogen. Nach 6 Wochen werden die Patienten gemeinsam entlassen. Die nachfolgende, einjährige, ambulante Gruppentherapie wird in gleicher Zusammensetzung durchgeführt. Somit können Patienten und Gruppentherapeuten insgesamt 1 Jahr und 6 Wochen miteinander arbeiten. Ein derartiges Therapieprogramm ist nicht für alle Alkoholabhängige geeignet. Die Auswahl erfolgt in ambulanten Vorgesprächen, wobei die Gemeindenähe (maximal 60 km Entfernung) ein wesentliches Kriterium darstellt. Von jährlich etwa 300 untersuchten Patienten ist je ein Drittel nicht motiviert, irgendeine Behandlung zu machen, ein Drittel wird in längere Behandlungen vermittelt, und etwa 100 Patienten werden stationär aufgenommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Karl Mann
    • 1
  1. 1.Psychiatrische UniversitätsklinikTübingenDeutschland

Personalised recommendations