Das neue Wiener Cochlea-Implantat mit dem Hinter-dem-Ohr-Prozessor: Resultate

  • I. Hochmair-Desoyer
  • E. Hochmair
  • O. Klasek
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1991 / 2)

Zusammenfassung

Die Palette der neuen Vienna Cochlear Implants1 umfaßt die folgenden 3 Implantate:
  • ein einkanaliges Implantat mit kugelförmiger aktiver Elektrode zur extracochleären oder seicht intracochleären Plazierung,

  • ein zweikanaliges Implantat mit Scale Tympani-Elektrode, und

  • CAP, ein achtkanaliges Implantat zur intracochleären kombiniert analogen und pulsatilen Stimulation2.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • I. Hochmair-Desoyer
    • 1
  • E. Hochmair
    • 1
  • O. Klasek
    • 2
  1. 1.WienÖsterreich
  2. 2.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations