Advertisement

Photodynamische Lasertherapie bei malignen Hautgeschwülsten des Gesichtsbereiches

  • J. Feyh
  • A. Goetz
  • A. Königsberger
  • E. Kastenbauer
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1991 / 2)

Zusammenfassung

Bereits kleine Hauttumoren erfordern häufig eine chirurgische Intervention, die mit der Zerstörung funktionell-ästhetischer Einheiten des Gesichts einhergehen. Zwar sind diese Malignome in frühen Tumorstadien chirurgisch noch kurabel, doch rechtfertigt das plastisch und funktionell häufig unbefriedigende Ergebnis, das mit einer hohen Patientenbelastung einhergeht, den Einsatz alternativer Methoden zur Behandlung dieser Erkrankungen. Einen neuen Weg unter dieser Zielsetzung stellt die photodynamische Lasertherapie (PDT) mit Hämatoporphyrin-Derivat (HpD) dar, wie sie im Rahmen einer kontrollierten klinischen Studie seit 1988 an T1-Gesichtsmalignomen hier angewandt wird.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • J. Feyh
    • 1
  • A. Goetz
    • 1
  • A. Königsberger
    • 1
  • E. Kastenbauer
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations