Advertisement

Zur Natur des Vibrationsnystagmus

  • K.-F. Hamann
  • Ch. Krausen
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1991 / 2)

Zusammenfassung

Üblicherweise werden zur Aufdeckung einer vestibulären Störung Provokationsmaßnahmen wie Kopfschütteln und Lage- und Lagerungsprüfungen benutzt. Man nimmt an, daß durch den überschwelligen Reiz und die unspezifische Aktivierung Tonusungleichgewichte deutlicher werden. Angeregt durch eine Mitteilung von K. Lücke prüften wir die Frage, ob Vibrationsreize geeignet sind, einen latenten Spontannystagmus sichtbar zu machen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • K.-F. Hamann
    • 1
  • Ch. Krausen
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations