Advertisement

Darstellung einer morphometrischen Methode zur quantitativen Analyse von Plaques der Karotis-bifurkation im B-Bild und ihre Reproduzierbarkeit

  • C. v. Maravic
  • Ch. Kessler
  • M. v. Maravic
  • D. Kömpf
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie book series (VDGNEUROLOGIE, volume 6)

Zusammenfassung

Durch ihre Nichtinvasivität ist die Ultraschalldiagnostik eine ideale Methode für Verlaufsuntersuchungen von arteriosklerotischen Veränderungen an der A. carotis.

Nicht nur manifeste Stenosen, sondern auch niedergradige Plaques sind von Interesse, da auch sie, in Abhängigkeit von ihrer Oberflächen- und Binnenstruktur, mit einer neurologischen Symptomatik einhergehen können (1, 5). Nur prospektive Untersuchungen solcher Läsionen erlauben Aussagen über ihren Spontanverlauf sowie die Wirkung pharmakotherapeutischer Maßnahmen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • C. v. Maravic
  • Ch. Kessler
  • M. v. Maravic
  • D. Kömpf

There are no affiliations available

Personalised recommendations