Signalverhalten primärer Hirntumoren und Meningeome im Magnetresonanztomogramm nach Kontrastmittelgabe

  • S. Herrmann
  • C. Hornig
  • A. L. Agnoli
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie book series (VDGNEUROLOGIE, volume 6)

Zusammenfassung

Es wurden die kemspintomographischen Aufnahmen von 255 Patienten mit primären Himtumoren und Meningeomen restrospektiv ausgewertet. Von sämtlichen Fällen lag eine gesicherte Histologie vor. Die Auswertung der kontrastmittelunterstützten T1-gewichteten Bilder erfolgte im Vergleich mit den in T1- und den in T2-Wichtung erstellten Nativaufnahmen. Folgende Fragen wurden besonders berücksichtigt: 1. Ergeben sich Rückschlüsse auf die Malignität? 2. Wird die Tumor-Ödem-Abgrenzung verbessert?

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • S. Herrmann
  • C. Hornig
  • A. L. Agnoli

There are no affiliations available

Personalised recommendations