Advertisement

Laryngofissur mit Chordektomie und vertikale Kehlkopfresektion

  • H. B. NeelIII
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1991 / 1)

Zusammenfassung

Die Plattenepithelkarzinome des Larynx stellen die häufigste maligne Erkrankung des oberen Aerodigestivtraktes dar. Anatomisch und klinisch werden sie in glottisch, supraglottisch oder subglottisch wachsende Karzinome eingeteilt. Am häufigsten findet man Karzinome der Glottis, die auf den Stimmlippen entstehen; ihr Anteil an den Larynxkarzinomen in Nordamerika beträgt ungefähr 75%. Fast zwangsläufig kommt es mit der Entstehung eines Karzinoms im Bereich der Glottis zu Heiserkeit. Aus diesem Grunde ist die Tumorausdehnung zum Zeitpunkt der Diagnose normalerweise noch auf die Stimmlippen beschränkt und die meisten Patienten können erfolgreich behandelt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1991

Authors and Affiliations

  • H. B. NeelIII
    • 1
  1. 1.Mayo ClinicRochesterUSA

Personalised recommendations