Advertisement

Vasoaktives intestinales Peptid (VIP) stimuliert die Sekretion von Cortisol und Aldosteron aus der Nebenniere

  • M. Erhart-Bornstein
  • S. R. Bornstein
  • W. A. Scherbaum
  • E. F. Pfeiffer
  • J. J. Holst
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 96)

Zusammenfassung

Die Ausschüttung der Nebennierenrindenhormone Cortisol und Aldosteron wird über das Hypothalamus-Hypophysen-System bzw. über den Elektrolythaushalt und das Plasmavolumen reguliert. Für die Regulation der Cortisolsekretion werden jetzt zunehmend auch extrahypophysäre Mechanismen diskutiert. In dieser Arbeit wurden die mögliche Rolle von VIP in der Regulation der Steroidsekretion und seine Lokalisation in der Nebennierenrinde untersucht.

Für die Perfusionsexperimente wurden Nebennieren gemeinsam mit den Nn. splanchnici von Schweinen unter Narkose entnommen. Die Konzentration der Corticosteroide und von VIP wurden im RIA bestimmt, Katecholamine wurden in der HPLC bestimmt. Für histologische Untersuchungen wurden die Nebenieren durch Perfusion fixiert und in Epoxyharz oder in Paraffin eingebettet. Die immunhistochemische Lokalisierung von VIP erfolgte an Paraffinschnitten mit Immunfluoreszenz.

In den Perfusionsexperimenten wurde die funktionelle Unversehrtheit des Präparates dadurch belegt, daß die Nebennierenmarkhormone Adrenalin und Noradrenalin auf elektrische Stimulation der Nn. splanchnici hin sezerniert und die Sekretion von Cortisol und Aldosteron durch ACTH stimuliert wurden. Die Stimulierung der Nn. splanchnici führte auch zur Sekretion von VIP (1, 9–10, ofach) und der Nebennierenrin-denhormone Cortisol (2, 6–10, 2fach) und Aldosteron (l,7–2,4fach über den Basalwerten). 10−8 M VIP stimulierte die Sekretion von Cortisol (15,3–60,4fach) und Aldosteron (3,1–8,1fach über basal). Die histologische Untersuchung von Nebennieren, die anschließend an das Perfusionsexperiment fixiert wurden, zeigte keine Schädigung des Gewebes. VIP-immunreaktive Nervenfasern wurden in der Nebennierenrinde dargestellt, v.a. in der Zona glomerulosa, wo sie zwischen den hormonproduzierenden Zellen lokalisiert waren.

Unsere Ergebnisse zeigen, daß die Nebennierenrindenhormone Cortisol und Aldosteron auf Stimulation des N. splanchnicus hin sezerniert werden und daß die VIP-Innervation der Nebennierenrinde wichtig in der Regulation der Sekretion dieser beiden Hormone sein kann.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • M. Erhart-Bornstein
    • 1
  • S. R. Bornstein
    • 1
  • W. A. Scherbaum
    • 1
  • E. F. Pfeiffer
    • 1
  • J. J. Holst
    • 1
  1. 1.Abteilung Innere Medizin IUniversität UlmDeutschland

Personalised recommendations