Schmerztherapie über die perkutane Gastrostomie (PEG) bei Patienten mit fortgeschrittenen Tumoren im Kopf-Hals-Bereich

  • G. Waitz
  • R. Sittl
  • U. Richter
  • H. Iro
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1990 / 2)

Zusammenfassung

Im Rahmen einer supportiven Therapie von Malignomen im Kopf-Hals-Bereich an der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten der Universität Erlangen-Nürnberg konnte in den vergangenen Jahren bei über 400 Patienten durch eine perkutane Gastrostomie (PEG) eine deutliche Verbesserung des Ernährungszustands erreicht werden. Parallel dazu wurde in Zusammenarbeit mit der Schmerzambulanz des Instituts für Anästhesiologie der Universität Erlangen ein Konzept für eine adäquate analgetische Therapie über die PEG entwickelt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • G. Waitz
    • 1
  • R. Sittl
    • 1
  • U. Richter
    • 1
  • H. Iro
    • 1
  1. 1.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations