Advertisement

Das Verständnis von Ethik

  • Eberhard Armin Amelung

Zusammenfassung

Was meinen wir, wenn wir von „Ethik“ sprechen? Der Begriff „Ethik“ findet sich zuerst bei Aristoteles (384–322 v. Chr.), der von „ethischer Theorie“1 spricht. „Ethisch“ bzw. „Ethik“ leitet sich ab von dem Wort „Ethos“ (=gewohnter Ort des Wohnens, Gewohnheit, Sitte, Brauch). Aristoteles greift den Begriff im Zusammenhang mit der Begründung der Sitten und Institutionen auf. Die Berufung auf die Sitte, auf die bloße Tradition als Legitimation des Handelns ist durch die Sophisten ins Wanken geraten; jetzt — so Aristoteles — müssen neue Maßstäbe zur Rechtfertigung der Sitten gesucht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Eberhard Armin Amelung
    • 1
  1. 1.Institut für Theologie und GesellschaftFakultät für SozialwissenschaftenNeubibergBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations