Pulsoxymetrie als Indikator zum Tracheostomaverschluß nach Lateralfixation

  • M. Schrader
  • H. Guggenberger
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie book series (VBDG HNO, volume 1989 / 2)

Zusammenfassung

Ziel der Untersuchung ist es, ein objektives Meßverfahren zu entwickeln, mit dem die subjektive Angabe des Patienten zur Verträglichkeit nach probatorischem Verschluß eines Tracheostoma nach Lateralflxation vorausgesagt werden kann. Die Methode soll ungefährlich und ohne Belastung für den Patienten sein, und sie soll vom Patienten unabhängig durchgeführt werden können. Diese Voraussetzungen erfüllt die beat-to-beat Puls-Oxymetrie. Dabei wird spektral-photometrisch die arterielle Sauerstoffsättigung im peripheren Blut gemessen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • M. Schrader
    • 1
    • 2
  • H. Guggenberger
    • 1
    • 2
  1. 1.EssenDeutschland
  2. 2.TübingenDeutschland

Personalised recommendations