Advertisement

Dialyse und verwandte Verfahren in der Behandlung des akuten Nierenversagens

  • V. Heinze
  • F. Benzing
  • H. Jäger
  • F. Lüttgen
  • G. Mielke
  • H. Sümmerer
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 95)

Zusammenfassung

Die Therapie des akuten Nierenversagens (ANV) ist seit der Erstbeschreibung des Syndroms eine Herausforderung geblieben . Die Letalitat überschreitet 50% . Für Krankheitsbilder wie das ANV bei nekrotisierender Pankreatitis kann sie 80 bis 90% erreichen. Ihren bittersten Ausdruck findet sich in dem Begriff der „inkurablen Trias“, das heißt die Prognose des Patienten gilt in vielen Fällen als infaust, wenn der Ausfall zweier Vitalfunktionen durch das Hinzutreten einer akuten renalen Insuffizienz kompliziert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Morita Y, Johnson RW, Dorn RE, Hall DS (1961) Regional anticoagulation during hemodialysis using citrate. Am J Med Sci 242:32–42PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Pinnick RV, Wiegmann TB, Diederich DA (1983) Regional citrate anticoagulation for hemodialysis in the patient at high risk for bleeding. N Engl J Med 308:258–261PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Jäger HIG (1988) Klinische Verträglichkeit und Verlauf biochemischer Parameter bei extrakorporaler Hämodialyse unter regionaler Citratantikoagulation im Vergleich zur konventionellen Heparinantikoagulation. Inaugural-Dissertation, FreiburgGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • V. Heinze
    • 1
  • F. Benzing
    • 1
  • H. Jäger
    • 1
  • F. Lüttgen
    • 1
  • G. Mielke
    • 1
  • H. Sümmerer
    • 1
  1. 1.Abteilung für Nieren-Hochdruckkrankheiten des Kreiskrankenhauses OffenburgDeutschland

Personalised recommendations