Advertisement

Medikamente und Flugtauglichkeit

  • P. W. Frank
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 95)

Zusammenfassung

Der Himmel weckte seit eh und je die Neugier des Menschen, denn er war die Quelle des Sonnenscheins, des Windes und des Regens. Welchen Göttern er auch huldigte, sie alle wohnten „dort oben“, denn nur vom Himmel her konnten sie über die Erde wachen und den Lauf der Dinge lenken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ernsting-King (1988) Aviation Medicine. Butterworths, LondonGoogle Scholar
  2. 2.
    DeHart (1985) Fundamentals of Aerospace Medicine. Lea & Febiger, PhiladelphiaGoogle Scholar
  3. 3.
    Müller (1984) Flugmedizin. In: Verkehrsmedizin, Kap 12.Google Scholar
  4. 4.
    Grossmann (1985) Flugmedizin. Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar
  5. 5.
    Moser-Frank (1988) Flugmedizin für Piloten. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • P. W. Frank
    • 1
  1. 1.Flugmedizinisches Institut der LuftwaffeFürstenfeldbruckDeutschland

Personalised recommendations