Advertisement

Die schmerzfreie ESWL mit dem Dornier-Lithotripter HM 4 — Umfang und Auswirkung auf Re-ESWL-Rate und Stoßwellenzahl

  • D. Jocham
  • B. Liedl
  • C. Schuster
  • E. Schmiedt
Conference paper
Part of the Verhandlungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Urologie book series (VBDGUROLOGIE, volume 40)

Zusammenfassung

Von August 1986 bis Juli 1987 wurden mit dem Dornier Lithotripter HM 4 mit 80-nFarad-Genera-tor und 156 mm Ellipsoid Durchmesser 228 Kranke mit 235 Behandlungen entsprechend einer systembereinigten Re-ESWL-Rate von 5,7% therapiert. Hierbei sind 40 Patienten, bei denen hausintern eine Re-ESWL nicht am HM 4, sondern an anderen parallel betriebenen Dornier-Lithotriptoren durchgeführt wurde, nicht berücksichtigt.

Literatur

  1. 1.
    Jocham D, Liedl B, Chaussy Ch, Schmiedt E (1987) Preliminary clinical experience with the HM 4 bathfree Dornier litho-tripter. World J Urol 5: 208–212CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • D. Jocham
    • 1
  • B. Liedl
  • C. Schuster
  • E. Schmiedt
  1. 1.Urologische Klinik und PoliklinikLudwig Maximilians-UniversitätMünchen 70Deutschland

Personalised recommendations