Die Sensitivität aktiver Vestibularistests für die klinische Prüfung

  • W. H. Zangemeister
  • H. van der Schalk
  • K. Kunze
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie book series (VDGNEUROLOGIE, volume 5)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Verhalten des VOR und seiner Interaktionen mit dem visuellen System während aktiver Kopfrotationen. Ziel dabei war es, die klinische Ersetzbarkeit passiver Rotationen durch aktive im Rahmen einer vestibulo- okulomotorischen Diagnostik zu überprüfen. Die Motivation bestand in dem Wunsch, vestibulo-okulomotorische Tests natürlicheren Bedingungen anzupassen. Zudem sollte mit der Einführung der T-Funktion ein Berechnungsparameter vorgestellt werden, der den inte- grativen Vorgängen des vestibulären Systems angepaßt ist und eine InformationsVerdichtung gegenüber den sonst üblichen Berechnungsparametern „gain” und „gaze” liefert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Baloh RW, Lyerly K, Yee RD, Honrubia V (1984) Voluntary control of human vestibulo-ocular reflex. Acta Otolaryngol 97: 1–6PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Fineberg R, O’Leary DP, Davis LL (1987) Use of active head movements for computerized vestibular testing. Arch Otolaryngol 113: 1063–1065CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Khalsa S, Schwarz DWF, Tomlinson RD (1987) Comparison of sensitivity to active versus passive head rotation for neurons in vestibular nuclei. In: Graham MD, Kemink JL (eds) The vestibular system. Raven Press, New York, pp 613–621Google Scholar
  4. 4.
    Zangemeister WH, Schlüter D, Kunze K (1988) Compensatory eye movement gain and head-eye latencies change with verbal feedback: Voluntary adjustment of gaze types. Adv Ototrhinolaryn-gol 41: 82–88Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • W. H. Zangemeister
  • H. van der Schalk
  • K. Kunze

There are no affiliations available

Personalised recommendations