Advertisement

Deskription der Inanspruchnahme

  • Wolfram an der Heiden
  • Bertram Krumm
  • Heinz Häfner
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 56)

Zusammenfassung

Nach einer durchschnittlichen Verweildauer von 91 Tagen werden die Patienten aus der stationären Behandlung, die zur Aufnahme in die Kohorte führte, entlassen. FüPatienten bleibt dies der einzige stationäre Aufenthalt während des gesamten Beobachtungszeitraumes. 80 Patienten (54%) müssen mindestens ein zweitesmal stationär versorgt werden, wobei das Maximum bei sieben stationären Aufenthalten innerhalb von 18 Monaten liegt (Abb.8):
Fig. 1

Abb.8. Stationäre Aufenthalte im Beobachtungszeitraum von 18 Monaten (Quelle: Häfner und an der Heiden, 1984)

Insgesamt verbringen die Patienten im Schnitt 144 Tage in stationärer Behandlung, dies entspricht in etwa einem Viertel des Beobachtungszeitraumes, bzw. 92,7 Tagen pro Patient und Jahr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Wolfram an der Heiden
    • 1
  • Bertram Krumm
    • 1
  • Heinz Häfner
    • 1
  1. 1.Zentralinstitut für Seelische Gesundheit MannheimMannheim 1Deutschland

Personalised recommendations