Advertisement

Die psychiatrische Versorgung in Mannheim

  • Wolfram an der Heiden
  • Bertram Krumm
  • Heinz Häfner
Chapter
  • 8 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 56)

Zusammenfassung

Mannheim, mit mehr als 300000 Einwohnern zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg, verfügte bis Anfang der 70er Jahre über keine stationäre psychiatrische Versorgungseinrichtung. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte die intramurale psychiatrische Versorgung der Bevölkerung in erster Linie durch das ca. 35 km entfernte Landeskrankenhaus in Wiesloch, sowie, allerdings in sehr bescheidenem Umfang, durch die psychiatrische Universitätsklinik in Heidelberg und durch die neurologische Abteilung der Städtischen Krankenanstalten Mannheim. Für die Versorgung psychogeriatrisch Kranker stand zudem das Kreispflegeheim im 15 km entfernt gelegenen Weinheim zur Verfügung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Wolfram an der Heiden
    • 1
  • Bertram Krumm
    • 1
  • Heinz Häfner
    • 1
  1. 1.Zentralinstitut für Seelische Gesundheit MannheimMannheim 1Deutschland

Personalised recommendations