Advertisement

Zusammenfassung und Diskussion

  • Wolfram an der Heiden
  • Bertram Krumm
  • Heinz Häfner
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 56)

Zusammenfassung

Mit der Verlagerung des Schwerpunktes psychiatrischer Versorgung aus dem Krankenhaus in die Gemeinde sind Entwicklungen zu beobachten, die sich auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt erst in Ansätzen auf wissenschaftlicher Grundlage erklären lassen. Die Übernahme von Funktionen, die vormals zum überwiegenden Teil unter dem Dach einer Institution, dem psychiatrischen Krankenhaus, vereint waren, durch verschiedene, auch nach Trägerschaften getrennten Einrichtungen, erschwert zwangsläufig die Kontrolle der Auswirkungen veränderter Versorgungskonzepte, die das gesamte System betreffen. Es kann demnach nicht verwundern, daß Bewertungen der derzeitigen Versorgungssituation häufig impressionistischer Art sind und mehr durch die persönlichen Eindrücke und Erfahrungen der beurteilenden Personen geprägt werden, denn durch Ergebnisse allgemein akzeptierter Forschungsstrategien. Der Kenntnisstand zur Wirkungsweise extramuraler Versorgungsmaßnahmen läßt sich kaum treffender charakterisieren, als es in den Worten von Bachrach (1982) zum Ausdruck kommt: “…we do not really know very much about outcomes…. beyond the fact, that given adequate service structures and resources, they are not harmful to patients” (ebda, S.48).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Wolfram an der Heiden
    • 1
  • Bertram Krumm
    • 1
  • Heinz Häfner
    • 1
  1. 1.Zentralinstitut für Seelische Gesundheit MannheimMannheim 1Deutschland

Personalised recommendations