Bestimmungsgründe der Verweildauer von Patienten in Akutkrankenhäusern Analyse der Krankenhausdiagnosenstatistik Schleswig-Holstein

  • A. Jenke
  • F.-M. Niemann
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 68)

Zusammenfassung

In der Bundesrepublik Deutschland werden häufig zu hohe Verweildauern in Akutkrankenhäusern kritisiert. Als möglicher Referenzstandard werden die Verhältnisse in den USA angeführt. Dort liegt die Verweildauer fast 50 v. H. unter der von bundesdeutschen Akutkrankenhäusern. Entsprechende Schlußfolgerungen über das Ausmaß von „Fehlbelegungen“ und „unwirtschaftlicher“ Leistungserbringung beruhen meistens auf der vergleichenden Analyse von Abteilungs- oder Betriebskennziffern. Um jedoch eine differenziertere Beschreibung der Nutzung von Krankenhauskapazitäten etwa für bedarfsplanerische Ziele zu liefern, ist eine fallbezogene Analyse von Verweildauern notwendig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • A. Jenke
    • 1
  • F.-M. Niemann
    • 1
  1. 1.Institut für Gesundheits-System-ForschungKielDeutschland

Personalised recommendations