Advertisement

Analyse und Modellbildung der elektrohydraulischen Regelstrecken

Chapter
  • 39 Downloads
Part of the ISW Forschung und Praxis book series (ISW, volume 74)

Zusammenfassung

Auf die Analyse von elektrohydraulisehen Systemen wurde in der Vergangenheit schon in mehreren Arbeiten eingegangen. Untersucht wurden sowohl die elektrohydraulisehen Stellglieder als auch die verschiedenen Aktoren. In /1/ werden Aufbau, Wirkungsweise sowie das statische und dynamische Verhalten elektrohydraulischer Komponenten und Systeme in ihrer Breite dargestellt. Ein sehr genaues mathematisches Abbild der dynamischen Vorgänge in Servoventilen unter Berücksichtigung sämtlicher nichtlinearer Einflüsse wurde in /23/,/24/ erarbeitet. Das dynamische Verhalten der Steuerkette Servoventil — Motor — Last wird in /25/ analysiert. Verschiedengeartete Servoventile sowie die Steuerkette Servoventil — Servozylinder wurden in /26/ untersucht. Ebenfalls mit der Steuerkette Servoventil — Servozylinder beschäftigt sich die Arbeit /29/. Hier liegt das Schwergewicht auf der Analyse von Einflüssen der Elastizitäten mechanischer Übertragungselemente. Untersucht wurden elastische Lastankoppelungen und nachgiebige Abstützungen bei servohydraulischen Antrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations