Advertisement

Bedeutung der EEG-Überwachung in der Anästhesiologie, insbesondere während der Intensivbehandlung

  • Ina Pichlmayr
  • Peter Lehmkuhl

Zusammenfassung

Die Schlüsselrolle einer ungestörten Hirnfunktion für die geistige und soziale Entwicklung und für das persönliche Schicksal eines Menschen ist unbestritten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturübersicht

  1. Prien T, Lawin P, Schoeppner H (1984) Hirnfunktion und Beatmung. Anästh Intensivther Notfallmed 19: 289–296PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Prüll G (1976) Elektroenzephalographische Diagnostik und Überwachung auf Intensivstationen. Z EEG-EMG 7: 122–132Google Scholar
  3. Zschocke S, Janzen RWC (1978) Zentralisiertes System zur EEG-Diagnostik und-Überwachung in einer neurologischen Intensivstation. Z EEG-EMG 9: 113–119Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Ina Pichlmayr
    • 1
  • Peter Lehmkuhl
    • 1
  1. 1.Zentrum für Anästhesiologie der Medizinischen Hochschule Hannover Abteilung IVKrankenhaus OststadtHannover 51Deutschland

Personalised recommendations